Wie geht es mit deiner Penisgröße weiter? 3 Penis Fakten für Jugendliche

Die Entwicklung der Penisgröße bei Jugendlichen

Der Penis gehört anatomisch gesehen zu den sekundären Geschlechtsmerkmalen. Für viele Jungen und junge Männer wird das männliche Geschlechtsorgan abere zum primären Thema. Insbesondere, wenn mit dem Wachstum der Eindruck entsteht, dass mit dem der Penis hinsichtlich der Größe etwas nicht stimmen könnte. So stellt sich die Frage, welche Größe normal oder zu klein beziehungsweise zu groß ist.

Wie ist das Penis- Wachstum während der Pubertät?

Beim Penis handelt es sich um eine Organ, dass bereits von Geburt an vorhanden ist. Das Wachstum des Geschlechtsteils ist dem des Körpers angepasst. Dennoch kann die geschlechtliche

Wie geht es mit deiner Penisgröße weiter? 3 Penis Fakten für Jugendliche

AntonMann

Uncategorized

Comments are off

September 5, 2017

Die Entwicklung der Penisgröße bei Jugendlichen


Der Penis gehört anatomisch gesehen zu den sekundären Geschlechtsmerkmalen. Für viele Jungen und junge Männer wird das männliche Geschlechtsorgan abere zum primären Thema. Insbesondere, wenn mit dem Wachstum der Eindruck entsteht, dass mit dem der Penis hinsichtlich der Größe etwas nicht stimmen könnte. So stellt sich die Frage, welche Größe normal oder zu klein beziehungsweise zu groß ist.

Wie ist das Penis- Wachstum während der Pubertät?

Beim Penis handelt es sich um eine Organ, dass bereits von Geburt an vorhanden ist. Das Wachstum des Geschlechtsteils ist dem des Körpers angepasst. Dennoch kann die geschlechtliche Entwicklung während der Kindheit als eher zurückhaltend bezeichnet werden. Dieser Umstand änderst sich jedoch rasant zu Beginn der Pubertät. Diese beginnt bei jedem Menschen unterschiedlich. Bei manchen beginnt diese entscheidende Wachstumsphase schon im Alter von zehn Jahren, während sie bei anderen erst mit 15 oder 16 Jahren einsetzt. Allerdings haben wissenschaftliche Untersuchungen der letzten Jahre nachgewiesen, dass sich der Zeitpunkt der Pubertät und somit auch das geschlechtsspezifische Wachstum immer mehr nach vorne verlagert. So erleben immer mehr Jungen bereits im Alter von neun Jahren einen Wachstumsschub. In dieser Zeit wächst der Penis zuerst in der Länge und gewinnt im weiteren Verlauf auch an Umfang. In der Regel beginnt dann auch das Wachstum der Intimbehaarung.

Beim Penis handelt es sich um eine Organ, dass bereits von Geburt an vorhanden ist. Das Wachstum des Geschlechtsteils ist dem des Körpers angepasst. Dennoch kann die geschlechtliche Entwicklung während der Kindheit als eher zurückhaltend bezeichnet werden. Dieser Umstand änderst sich jedoch rasant zu Beginn der Pubertät. Diese beginnt bei jedem Menschen unterschiedlich. Bei manchen beginnt diese entscheidende Wachstumsphase schon im Alter von zehn Jahren, während sie bei anderen erst mit 15 oder 16 Jahren einsetzt. Allerdings haben wissenschaftliche Untersuchungen der letzten Jahre nachgewiesen, dass sich der Zeitpunkt der Pubertät und somit auch das geschlechtsspezifische Wachstum immer mehr nach vorne verlagert. So erleben immer mehr Jungen bereits im Alter von neun Jahren einen Wachstumsschub. In dieser Zeit wächst der Penis zuerst in der Länge und gewinnt im weiteren Verlauf auch an Umfang. In der Regel beginnt dann auch das Wachstum der Intimbehaarung.

Gibt es Richtwerte bezüglich der Penisgröße?

Ebenso wenig, wie sich das Ende der Pubertät errechnen lässt, verhält es sich auch mit den genauen Standards hinsichtlich der Penisgröße in einem bestimmten Alter. Die Forschung geht davon aus, dass das Wachstum des einzelnen Mannes schon von Geburt an genetisch vorbestimmt ist. In den letzten Jahren wurden diesbezüglich einige wissenschaftliche Studien durchgeführt. Allerdings reichten die Studienergebnisse nicht für eine allgemein gültige Aussage und schon gar nicht für die Bildung entsprechender Leitlinien aus. Dennoch können an Hand von Statistiken einige Grundwerte analysiert werden.

Welche Durchschnittswerte lassen sich ermitteln?

Im Internet gibt es eine recht aufschlussreiche Penis- Tabelle (www.jungsfragen.de) mit der sich unter anderem die durchschnittliche Penisgröße ablesen lässt. So lassen sich auf entsprechend der Altersgrenzen von 12 Jahre bis 18 Jahre folgende Durchschnittswerte ermitteln, die jedoch keinen Anspruch auf wissenschaftliche Gültigkeit haben:

  • Alter : 12 Jahre Penislänge (steif): 7 bis 12,2 cm Penisumfang (steif): 7,6 cm
  • Alter: 13 Jahre Penislänge (steif): 8,7 bis 13,5 cm Penisumfang (steif): 9,9 cm
  • Alter : 14 Jahre Penislänge (steif): 9,8 bis 14,5 cm Penisumfang (steif); 10,1cm
  • Alter: 15Jahre Penislänge (steif): 12 bis 15,3 cm Penisumfang (steif): 10,6 cm
  • Alter: 16 Jahre Penislänge (steif): 12,5 bis 15,7 cm Penisumfang (steif): 11,0 cm
  • Alter: 17 Jahre Penislänge (steif): 13,5 bis 15,9 cm Penisumfang (steif): 11,0 cm
  • Alter: 18 Jahre Penislänge (steif): 13,5 bis 16,0 cm Penisumfang (steif): 11,7 cm

Alter: 13 Jahre Penislänge (steif): 8,7 bis 13,5 cm Penisumfang (steif): 9,9 cm

Prinzipiell unterscheiden sich Penisse sowohl durch ihre Länge als auch durch ihren Umfang. Dabei erfolgt beispielsweise die Messung der Länge des Geschlechtsteils von der Peniswurzel bis zur Eichelspitze. So lassen sich folgende Durchschnittswerte errechnen:

  • ein schlaffer Penis hat eine durchschnittliche Größe von sieben bis zehn Zentimetern.
  • ein steifer Penis erreicht eine Länge von 10 bis 19 Zentimetern.

Allerdings konnte festgestellt werden, dass die ermittelte Größe eines schlaffen Penis keine Rückschlüsse auf die Größe de steifen Penis zulässt. So haben kleine Penisse häufig eine wesentlich Erektion, als eine Geschlechtsteil, dass schon im schlaffen Zustand recht groß ist. Somit konnte durch verschiedene Studien bereits nachgewiesen werden, dass die Durchschnittswerte eines europäischen Penis bei 14 bis 15 cm liegt.

Schlagwörter: , ,

Comments are currently closed.